evangelische Kirchengemeinde Michelbach an der Heide

 



 
 

Willkommen auf unserer Webseite

 Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu uns und unserer Seite im Internet gefunden haben!

Sie interessieren sich für Glauben und Leben in der heutigen Zeit ? Sie sehnen sich danach, Ihren Glauben Tag für Tag neu und aktiv zu leben? Vielleicht suchen Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen können?, oder Sie möchten sich hier einfach einmal umschauen oder Informationen zu unserer Kirchengemeinde und der Arbeit unserer Gruppen sammeln.

Gerne, schauen Sie sich um, verschaffen Sie sich einen Überblick und nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.




Hier noch kurz ein paar vorabinfo´s für Sie


 Kirchengemeinde Michelbach an der Heide

Die Kirchengemeinde Michelbach an der Heide (ca. 352 Gemeindemitglieder) umfasst den Stadtteil Michelbach an der Heide mit den zugehörigen Dörfern der Stadt Gerabronn. Unsere Kirche wurde um das Jahr 1230 erstmals urkundlich erwähnt. Doch ist sie vermutlich viel älter. Die Gründer waren wahrscheinlich das Bistum Fulda, das Patronatsherr war. Später ging es an das würzburgische Neumünster über. Die Pfarrei umfasste das gesamte Umland. Ab 1362 wurden nach und nach eigene Pfarreien errichtet, so in Blaufelden 1362, Amlishagen 1453 und Gerabronn 1561. Die Markgrafschaft Ansbach führte 1528 die Reformation ein. In württembergischer Zeit gehörte die Kirchengemeinde Michelbach an der Heide zum Dekanat Langenburg und kam mit dem Zusammenhang der Eingemeindung zu Gerabronn kam die Kirchengemeinde zum Dekanat Blaufelden. Die Kirche im ummauertem Friedhof ist frühgotisch mit romanischen Rechteckchor und hat eine Barockkanzel von 1683. Das Schiff wurde 1914/15 umgebaut.